Proteine falten statt ballern

Der Biologe David Baker hat ein Computersimulationsspiel über Proteine im menschlichen Organismus entwickelt.  Wenn Computerspiele Menschen faszinieren und in ihren Bann ziehen, dann kann man dies auch für wissenschaftliche Forschungszwecke nutzen.  Angeblich ist das Spiel „Foldit“ spannender als „World of Warcraft“.

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2010/06/biologie-wissenschaft-computerspiel?page=1

Coole Idee eigentlich… Mir fallen gleich ein paar Kandidaten ein, die auch lieber tagelang vor WOW hocken, statt sich unterrichtstechnisch still vor sich hin zu langweilen.

Noch besser wäre natürlich ein PC-Spiel zur Prävention, à la  „Wie ballere ich Kalorien weg oder meine eigenen Aggressionen?“ 🙂

Mal drüber nachdenken….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: