The power of informal learning

Im Sommer 2011 fand auf Anholt, einer dänischen Insel mitten im Kattegat, eine internationale Jugendbegegnung statt, die sich in einigen Punkten von konventionellen Jugendbegegnungen unterschied. Es gab weder Programm noch elektronischen Schnick-Schnack. In einem etwas unorthodox gestalteten Setting sollten Prozesse informellen Lernens beobachtet und ausgewertet werden. Die 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer stammten aus Dänemark, Deutschland, Italien, Österreich, Portugal, Schweden und Spanien.
Auch ein Videoteam war vor Ort, um die Arbeit zu dokumentieren.
Dies ist der so entstandene Film mit dem Titel:
The Anholt Project.
Weitere Infos gibt es unter http://www.learning-competence.eu.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: